KIP TV Logo

Katholische Kirche im Privatfernsehen

Frühling im Klostergarten – Für alle Offen
26.04.2017

Frühling im Klostergarten – Für alle Offen

Abspielknopf

Unser Auftrag

Die Redaktion KiP-TV (Katholische Kirche im Privatfernsehen) in Stuttgart beliefert im Auftrag der (Erz-)Diözesen Rottenburg-Stuttgart und Freiburg Ballungsraumsender in Baden-Württemberg mit der TV-Gesprächssendung "Alpha & Omega". Surfen Sie hier online durch das Programm unserer Redaktion.

Die Redaktion KiP bildet in Zusammenarbeit mit dem ifp, dem Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (www.ifp-kma.de), der MDG (MDG Medien-Dienstleistung GmbH) und drs-media (drs-media-Redaktion der Diözese Rottenburg-Stuttgart) Hörfunkvolontäre aus. Die Ausbildung ist crossmedial ausgelegt, so dass die Volontäre auch für den TV-Bereich produzieren können.



Unser Programm


Seit April 1999 gibt es die 30-minütige Gesprächssendung „Alpha und Omega – Kirche im Gespräch“, die in fast allen regionalen TV-Sendern in Baden-Württemberg ausgestrahlt wird. Der Moderator diskutiert mit seinen Gästen über kirchliche Aktivitäten religiöser, sozialer und kultureller Art. Die Produktion erfolgt in ökumenischer Kooperation mit der Fernsehredaktion des Ev. Medienhauses der Ev. Landeskirche in Württemberg (www.ev-medienhaus.de) und mit dem Produktionsstudio des Senders regio-TV Stuttgart.

Der baden-württemberg-weite Sender bw family.tv wird zusätzlich zu „Alpha & Omega“ mit Verkündigungssendungen beliefert.

Sender, die die Fernsehprogramme übernehmen: Regio TV Stuttgart, Regio TV Schwaben, Regio TV Bodensee, bw family.tv, RNF Rhein-Neckar-Fernsehen, Baden-TV, L-TV Landesfernsehen, bibel.TV (überregional)

Unsere Geschichte

Die Redaktion KiP wurde im Frühjahr 1987 gegründet, um private Rundfunkstationen im Gebiet der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit kirchlichen Beiträgen und Informationen zu versorgen (www.kip-radio.de).

1990 wurde der Fernsehbereich KiP-TV ins Leben gerufen (www.kip-tv.de). Bei der Entwicklung von kirchlichen Internetaktivitäten nahm die Redaktion eine Vorreiterrolle ein und ging mit dem ersten lizenzierten Internet-Kirchenradio in deutscher Sprache ins Web. Die Redaktion KiP-TV belieferte anfangs das Sat.1-Regionalfenster Baden-Württemberg und das Rhein-Neckar-Fernsehen im RTL-Mantel, inzwischen beliefert sie die Ballungsraumsender in Baden-Württemberg.