Schließen
Spielzeit: 00:30:00

Vor etwas mehr als 50 Jahren ist Romano Guardini gestorben. Der Philosoph und Theologe hat sich Zeit seines Lebens damit beschäftigt, Kultur aus christlicher Sicht zu betrachten und zu denken. Gerade nach dem Zweiten Weltkrieg und den Schrecken des Nationalsozialismus war das Interesse daran groß. Inzwischen ist Guardini in der breiten Öffentlichkeit weitgehend vergessen. Zu Unrecht, wie Studiogast Professor Wolfgang Urban im Gespräch mit Volker Farrenkopf meint.

Moderation/Redaktion: Volker Farrenkopf

  • Gesendet bei:

  • Baden TV
  • Bibel TV
  • bw|family.tv
  • LTV
  • Regio TV Bodensee
  • Regio TV Schwaben
  • RNF